2/2 Perspektivisches Zeichnen für Interior-Designer. 2-Punkt-Perspektive. InteriorDesign-Fortbildung

2/2 Perspektivisches Zeichnen für Interior-Designer. 2-Punkt-Perspektive. InteriorDesign-Fortbildung



hallo zusammen und wir kommen zum zweiten teil des ihnen richtig tutorials interior design des hotelzimmers das ist das was wir gestern gemacht haben und das was jetzt gleich folgt und wir legen auch sofort los mit der marke technik das heißt wir gehen mit einem marker in diese skizze hinein und erarbeiten uns so ganz grob den rahmen dass wir wissen wo wir was skizzieren mit einem grauen ton die paneelen ein bisschen ganz leicht angedeutet sparen so ein paar sachen aus also vielleicht nur für den hinweis für diejenige des ersten ersten tag nicht gesehen haben da geht es darum wie man einen raum ganz schnell in perspektive skizziert das ganze wirklich in 45 minuten zu papier bringt und dann vielleicht noch mal wie man das jetzt hier sie 34 minuten brauchte um das farbig aus zu arbeiten das ganze könnt ihr bei uns als workshop fortbildung lernen also wenn ihr das ganze beruflich braucht die rolle seiner heimatstadt den architekten oder andere bereiche schlagbauer man braucht immer wieder solche ideen für euch im team zu präsentieren hat dem kunden mal vor ort mal zu zeigen dann können wir euch das wirklich in der schnelligkeit auch beibringen also wir schaffen das das hier seit zwei tagen wirklich solche skizzen ernähren gut könnt natürlich ein bisschen übung noch dazu aber die bis jetzt meisten teilnehmer haben dann praktisch die entscheidenden tipps und tricks drauf um solche sachen zu skizzieren so da sehen wir dass wir jetzt mit einem warmen graut und das ganze noch mal ein bisschen mehr vertiefen das heißt so mit wenigen marken kann man ja schon heftig was erzeugen hier auch so ein bisschen wie kissen passend die tagesdecke die dann noch mal liegt mit schatten weil er licht von der seite kommt die kassen jedoch mal schatten nach unten werfen also wirklich mit ganz ganz ganz wenigen elementen ziemlich viel raum tiefe das ganze hier auch nochmal bei den folgen unter dem bett ein bisschen schatten vielleicht hier also es macht wirklich sehr viel spaß diese mit dieser leichtigkeit zu arbeiten die sachen sehr schnell zu skizzieren das ist wirklich nicht kompliziert wenn man so die grundlagen beherrscht dann könnt ihr das auch wirklich relativ schnell im jahr zum schluss wie immer so die letzten feine kontraste merkt sofort was das ausmacht das bekommt dann so diese in diese ganz entscheidende tiefe damit wirkte zeichnung auch noch so ein bisschen kraftvoller und da haben wir so ein bisschen die bereiche fokussieren die einem wichtig sind wenn es jetzt zum beispiel mal eben in der schublade sondern das element ist dann das darf eigentlich und 2b perfekt geeignet vielleicht ist euch aufgefallen dass wir grundsätzlich nie ein lineal benutzen nie radieren das werden wir euch genauso beibringen wenn ihr das workshop besucht gibt es nicht wir haben so etwas nicht machen dass damit auch nicht weil es uns wichtig dass die wirklich eine perfekte freihand skizze daraus macht und nicht anfängt in sachen auszumessen gerade linien zu zeichnen dafür sind wir nicht zu haben also wir sind wirklich für die ganz schnellen feinen hans geht sind die euch natürlich sofort weiterhelfen und nicht mit solchen konstruktionen aufhalten ja das ist mal das fertige ergebnis und dann nochmal der hinweis wenn ihr das beruflich macht schaut einfach unter akademie.de oder studienbezogenen ab einem vorbereitungskurs punkt de und ansonsten hier online kurse punkt akademie.de da gibt es noch ein paar ausgewählte torres und hier nochmal der hinweis je nachdem was euch fortschritt wir freuen uns auf ihre kontaktaufnahme lieben dank danke für die positiven bewertung und bis bald akademie whiting


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *